»Wer oder was ist eine Coopetition?«

Das Innovationsforum ist gelaufen. An zwei Veranstaltungstagen im Juni nahmen über 80 Interessierte aus ganz Deutschland und dem umgrenzenden Ausland an informativen Vorträgen und interaktiven Gruppenarbeiten teil.

Darunter zahlreiche namenhafte Anlagen- und Maschinenbauer, Messtechnik- und Sensorhersteller, Vertreter von Forschungs- und Fördereinrichtungen. Alle mit ähnlichen Zielen: Informationen zu neuen Technologien mit KI erhalten, gemeinsame Ideen zu neuen Verfahren für das akustische Monitoring von Fertigungsprozessen weiterspinnen und NETZWERKEN.

Wir als Forschungseinrichtung entwickeln fortlaufend Technologien und Standards, von denen wir denken, dass die Industrie sie dringend braucht. In welcher Form, zu welchem Preis und mit welcher Funktionalität unser Wissen tatsächlich Anwendung findet, können wir nur in enger Zusammenarbeit mit Industrievertretern ermitteln. Und dafür gab IMAMF den Startschuss.

Wir möchten weiter nachfragen und zuhören, was wir wie und mit welchem Nutzen gemeinsam mit Ihnen und für Sie entwickeln können. Coopetition – das Wortspiel aus cooperation und competition (Zusammenarbeit und Wettbewerb) – verdeutlicht, wohin die gemeinsame Reise gehen kann. Gestalten Sie in gemeinsamen Forschungsprojekten Innovationen mit und machen Sie Ihre Wettbewerber zu Kooperationspartnern.  Da Sie die Experten in Ihrem Bereich sind, können nur Sie wissen, was wir als Wissenschaftler beitragen müssen, um Ihre Produktion, Ihre Produkte und Ihr Geschäft effizienter zu gestalten.

Dazu haben wir noch ein paar Fragen, deren Beantwortung nur 5 Minuten Ihrer Zeit beansprucht:  

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top